The Things We Do For Love [ePub]

by Lisa Appignanesi

Tessa und Stephen sind das sprichwörtliche beruflich erfolgreiche Paar mit unerfülltem Kinderwunsch. Da beide auf die 40 zugehen, tickt die biologische Uhr für Tessa drohend; die Beziehung der beiden istdurch die bisher vergebliche Hoffnung auf ein Kind in die Krise geraten. Stephen arbeitet als Wissenschaftler in der britischen Krebsforschung. Er pflegt berufliche und private Beziehungen zu geschäftstüchtigen Kollegen in Paris und Prag, von denen Tessa nichts ahnt. Während Stephen an einem Kongress in Paris teilnimmt, lernt Tessa dort einen US-Amerikaner kennen, der von sich behauptet als Headhunter in der Krebsforscher-Szene unterwegs zu sein. Als Leser wartet man zu diesem Zeitpunkt noch immer, ob der Plot sich auf Tessas und Stephens Kinderwunsch konzentrieren oder sich Richtung Spionage/Krimi enwickeln wird. Durch Stephens Freundschaft mit der Französin Simone, die vom Alter her seine Mutter sein könnte, bestehen Beziehungen westlicher Wisschenschaftler zu tschechischen Forschern, die bis in die Zeit des Eisernen Vorhangs und des Kalten Kriegs zurückreichen. Für Tessa könnte Tschechien außer der Möglichkeit einer In-Vitro-Fertilisation ohne die moralischen Skrupel aus westlicher Sicht weitere illegale Wege zum ersehnten Kind bieten. Über Teds Ziele denkt Tessa nicht weiter nach, was sich noch als gefährlicher Fehler herausstellen soll.

Um als Nichtmuttersprachler mein Englisch geschmeidig zu halten, war der Roman vom Sprachniveau für mich ideal.Die Handlung im winterlichen Prag wirkt gut recherchiert,stimmungsvoll, aber nicht frei von Osteuropa-Klischees.Bis kurz vor Schluss habe ich mich gefragt, wo die Verbindung zwischenTessas und Stephens Kinderwunsch und dem sich abzeichnenden Spionagethema besteht und ob der Roman Beziehungsgeschichte oder Krimi sein möchte. Gelungen finde ich die Verknüpfung der privaten und beruflichen Thematik mit der Geschichte der ehemaligen Tschechoslowakei während des Kalten Krieges zwischen Ost und West nicht. Der Umfang der Rückblenden bremst die Spannung leider aus, die sich aus Tessas gefährlichen Alleingängen in Prag aufbauen könnte.

21.06.2017

Download

FormatSourceLink
EPUBZippyShare
PDFRapidShare
TXTUploadCare
PDFFile-Upload
FB2FileStack
Back to Top